Gebackener Ziegenkäse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Stiel(e)   Thymian  
  • 2 EL   Pistazienkerne  
  • 400 g   Ziegenfrischkäse mit Rinde (Rolle; 7-8 cm Ø) 
  • 100 g   Baguettebrot  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Honig  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Topf Basilikum  
  • 2 Bund (à 70 g)  Rauke  
  • 4 EL   Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 1/2 TL   Zucker  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Thymianblättchen von den Stielen streifen, Pistazien hacken. Käse in 4 dicke Scheiben, Baguette in sehr feine Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Alles mit ca. 4 Esslöffel Olivenöl beträufeln.
2.
Käse mit Honig beträufeln, mit Pistazien und Thymian bestreuen. Kurz vor dem Servieren im vorgeheizten Backofen auf heißester Stufe 3-4 Minuten überbacken. Für den Salat Zwiebel schälen, fein würfeln.
3.
Basilikum und Rauke waschen und grob hacken. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zwiebelwürfel und 2 Esslöffel Öl unterschlagen. Mit dem Salat mischen. Käse portionsweise auf dem Salat anrichten und sofort servieren.
4.
Brot dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved