Gebackenes Gemüse mit Aioli

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Möhren  
  • 500 g   Broccoli  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 EL   Salat-Mayonnaise  
  • 150 g   Magerquark  
  •     abgeriebene Schale von1 unbehandelten Zitrone 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/4 l   helles Bier  
  • 75 g   Mehl  
  •     Frittierfett  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Möhren und Broccoli putzen und waschen. Möhren schräg in dicke Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser vier bis fünf Minuten vorgaren, abtropfen lassen. Broccoli in Röschen teilen.
2.
Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Mit Mayonnaise, Joghurt und Zitronenschale verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier trennen. Eigelb und etwas Bier verrühren. Mehl unterrühren.
3.
Übriges Bier unterrühren. Eiweiß und Salz steif schlagen und unterheben. Frittierfett erhitzen. Möhren und Broccoli in den Teig tauchen, etwas abtropfen lassen und im Fett in zwei bis drei Minuten goldbraun ausbacken.
4.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Knoblauch-Mayonnaise dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 1300 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved