Gebäck mit Bayrischer Creme und Zitrusfrucht

Gebäck mit Bayrischer Creme und Zitrusfrucht Rezept

Zutaten

Für Mini-Portionen
  • 4   Zitronen, davon 1 Bio 
  • 8 Blatt  Gelatine 
  • 500 ml  Milch 
  • 6   Eigelb (Größe M) 
  • 150 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 400 Schlagsahne (sehr kalt) 
  • 20   Löffelbiskuit 
  • 4 EL  Kokosraspel 
  • 200 ml  Orangensaft 
  • 1/2   Mango 
  •     goldene und silberne Zuckerperlen 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
Bio-Zitrone waschen und Zitronenschale abreiben. Alle Zitronen halbieren, Saft auspressen. 6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch aufkochen
2.
Eigelb, Zucker und Vanillin-Zucker in einem Schlagkessel verrühren. Milch unter ständigem Rühren zugießen. Zitronensaft ebenfalls zugeben. Masse auf dem Wasserbad zur Rose abziehen. Gelatine ausdrücken und unterrühren. Abkühlen lassen, bis die Creme anfängt zu gelieren. Sahne steif schlagen und unterheben
3.
Löffelbiskuit zerkrümeln, mit den Kokosraspel mischen und auf den Boden der Gläser geben. Creme darauf verteilen. Zudecken und ca. 3 Stunden kalt stellen. 2 Blatt Gelatine einweichen. Orangensaft in einem Topf erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Abkühlen lassen
4.
Orangensaft auf die Creme gießen, zudecken und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Vor dem Servieren mit Mangowürfeln und Zuckerperlen verzieren

Ernährungsinfo

16 Mini-Portionen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved