Gebratene Ananas mit Marzipancreme

Aus kochen & genießen 9/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Marzipanrohmasse  
  • 150 g   Joghurt  
  • 125 g   Crème double  
  • 4 EL   Amaretto • 4 EL Zucker  
  • 3 EL   gezuckerte Cranberrys in Saft (Glas) 
  • 1 (ca. 750 g)  mittelgroße Ananas  
  • 2–3 EL   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 4 EL   Butter  
  • 2–3 EL   Zitronensaft  
  • 1 EL   fl üssiger Honig  
  •     Melisse zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Marzipan grob raspeln. Mit Joghurt, Crème double, 2 EL Amaretto und 2 EL Zucker verrühren. Creme kalt stellen.
2.
Cranberrys abtropfen lassen. Ananas putzen, schälen, in ca. 8 Scheiben schneiden. Harten Strunk entfernen.
3.
Mandeln in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. 2 EL Butter in der Pfanne erhitzen. Ananasscheiben darin in zwei Portionen 2–3 Minuten braten.
4.
Dabei mit 1 EL Zucker bestreuen und leicht karamel-isieren lassen. Herausnehmen und mit Cranberrys auf Tellern anrichten.
5.
Heißen Bratensatz mit Zitronensaft, Rest Amaretto und Honig ablöschen. Über die Früchte träufeln und kurz ziehen lassen. Mit Mandeln bestreuen und mit Melisse verzieren. Marzipancreme dazu servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • kochen & genießen 9/2012

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved