Gebratene Austernpilze mit Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   dünne Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 500 g   Austernpilze  
  • 3 Scheiben   Toastbrot  
  • 1   Ei  
  •     Pfeffer  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 1/2   Radicchio  
  • 1/2   Lollo bianco  
  • 50 g   Walnusshälften  
  • 4 EL   Walnussöl  
  • 2 EL   Weißweinessig  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Pilze putzen, mit Küchenpapier vorsichtig abreiben und eventuell kleinschneiden. Brot entrinden und sehr fein hacken. Ei mit Salz und Pfeffer verquirlen. Pilze zunächst im Ei, dann in den Brotbröseln wenden. Im heißen Fett goldbraun braten. Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Nüsse grob hacken. Öl und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nüsse zufügen. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Nudeln, Salat und Walnuss-Vinaigrette mischen. Mit den Pilzen auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved