Gebratene Blätterteigstange mit Nektarinensalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratene Blätterteigstange mit Nektarinensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Packung  (270 g) frischer Blätterteig (Kühlregal; z. B. von Tante Fanny) 
  •     Saft von 1 Orange 
  • 6 EL  brauner Zucker 
  • 2–3 Stiel(e)  Minze 
  • 4–6   Nektarinen 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Teig bis zur Hälfte (ca. 20 cm lang) abrollen und samt dem Papier abschneiden. (Übrige Teigrolle gut verpacken und einfrieren.) Teigplatte bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen.
2.
Für den Nektarinensalat Orangensaft und 2 EL Zucker verrühren. Minze waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Nektarinen waschen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Beides mit dem Orangensaft mischen.
3.
Teigplatte mit 2 EL Zucker bestreuen und leicht andrücken. Wenden, die Rückseite ebenfalls mit 2 EL Zucker bestreuen und andrücken. Teigplatte erst der Länge nach durchschneiden, dann jeweils in 10 Streifen (ca. 2 cm breit) schneiden.
4.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Teigstangen darin portionsweise von jeder Seite bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten braten. (Achtung, sie verbrennen schnell!) Warm oder kalt zum Nektarinensalat reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved