Gebratene Champignons auf Frisée mit Aioli

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   Eigelb  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 
  •     unbehandelten Zitrone  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer oder  
  •     Zitronenpfeffer  
  • 250 ml   Öl  
  • 125 g   Friséesalat  
  • 1   mittelgroße Tomate  
  • 2 EL   Weißweinessig  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 8   große, weiße Champignons  
  •     (350-400 g) 
  • 20-30 g   Butter oder Margarine  
  • 4 Scheiben   Baguette  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken oder fein hacken. Eigelb, Zitronenschale und Zitronensaft, Salz und Pfeffer zufügen. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Öl, bis auf 2 Esslöffel, nach und nach darunter schlagen. Kurze Zeit kühl stellen. Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Tomate halbieren, entkernen und fein würfeln. Salat und Tomatenwürfel auf 4 Teller verteilen. Für die Vinaigrette Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 1-2 Esslöffel Öl darunter schlagen und über den Salat verteilen. Champignons putzen und die Stiele herausdrehen. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Champignons 4-5 Minuten darin rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die vorbereiteten Teller verteilen. Jeweils 1-2 Esslöffel Aioli in die Champignonköpfe geben und sofort mit frischem Baguette servieren. Restliche Aioli anderweitig verwenden (hält sich im Kühlschrank 1-2 Tage)
2.
Zubereitungszeit 25-30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1500 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved