Gebratene Endivie mit Frikadellen

Gebratene Endivie mit Frikadellen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 3 Scheiben  Toastbrot 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 400 gemischtes Hack 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   Endiviensalate (à ca. 350 g) 
  • 1 EL  Öl 
  • 2 EL  Butter/Margarine 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
1 Ei ca. 10 Minuten kochen. 2 Scheiben Toast einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Zwiebel, übriges Ei, Senf und ausgedrücktes Brot verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 12 kleine Frikadellen formen
2.
Ei abschrecken, schälen und würfeln. Salat putzen, vierteln. Strunk so abschneiden, dass die Viertel nicht auseinander fallen. Waschen und gut abtropfen lassen
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5-6 Minuten braten
4.
Salat evtl. trockentupfen. In 1 EL heißem Fett je Seite ca. 2 Minuten braten, würzen. Herausnehmen. 1 EL Fett im Bratfett erhitzen. Rest Toast zerbröseln, mit Ei darin anrösten. Salat und Frikadellen anrichten, Salat mit Bröseln bestreuen. Dazu: Kartoffelpüree
5.
Getränk: kühles Bier

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved