Gebratene Gnocchi mit Äpfeln und Vanillecreme

Gebratene Gnocchi mit Äpfeln und Vanillecreme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Äpfel (à ca. 150 g) 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 115 Zucker 
  • 400 ml  Milch 
  • 250 Sahnequark 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 2 Packungen (à 400 g)  Gnocchi (aus dem Kühlregal) 
  • 1 TL  Zimt 
  •     Minze 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen, trocken tupfen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in dünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft mischen. Soßenpulver, 50 g Zucker und 5 Esslöffel Milch glatt rühren. Restliche Milch aufkochen und das Soßenpulver einrühren. Nochmals kurz aufkochen. Quark unterrühren. 10 g Fett, 40 g Zucker und Apfelscheiben mit dem Zitronensaft in eine große Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten dünsten. Inzwischen Gnocchi in reichlich kochendem Wasser ca. 2 Minuten garen, bis sie aufschwimmen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Äpfel aus der Pfanne nehmen. Restliches Fett in die Pfanne geben und die Gnocchi darin ca. 5 Minuten goldbraun braten. Apfelstücke untermischen und auf Teller verteilen. Warme Vanillecreme darübergeben. Restlichen Zucker und Zimt mischen und nach Belieben über die Gnocchi streuen. Mit Minze verziert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 122g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved