Gebratene Kartöffelchen mit Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 12   kleine Kartoffeln (ca. 720 g)  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  • ca. 125 g   Crème-fraîche  
  • 24   kleine geschälte und gegarte Garnelenschwänze (175-200 g) 
  •     bunter Pfeffer  
  •     Dill und Salat zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und die Schale abziehen. Kartoffeln halbieren. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln goldbraun braten und salzen.
2.
Auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen. Kartoffeln auf eine Platte verteilen und jeweils einen kleinen Klecks Crème-fraîche daraufsetzen. Mit Garnelen belegen und mit Pfeffer bestreuen. Mit Dill und etwas Salat garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved