Gebratene Lachstranchen im Speckmantel zu Reissalat

Gebratene Lachstranchen im Speckmantel zu Reissalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 200 Salatgurke 
  • 4 EL  Mandelstifte 
  • 4–5 Stiel(e)  Koriander 
  • 2   Limetten 
  • 2 TL  Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Öl 
  • 50 Rosinen 
  • 4   Lachstranchen (à ca. 200 g) 
  • 4 Scheiben  Frühstücksspeck 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Gurke waschen und in Würfel schneiden. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Auf einem flachen Teller auskühlen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und, bis auf ein paar Blätter zum Garnieren, fein hacken
2.
Limetten heiß waschen. Schale fein abreiben. Limetten auspressen. Limettensaft mit Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. 3 EL Öl im dünnen Strahl unterschlagen. Reis abgießen und in einer Schüssel mit Rosinen, Gurkenwürfeln, Mandeln und gehacktem Koriander mischen. Mit der Limetten-Vinaigrette abschmecken
3.
Lachstranchen abspülen, trocken tupfen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Um jedes Stück eine Scheibe Frühstücksspeck wickeln. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin unter Wenden 6–8 Minuten braten
4.
Lachsfilets zusammen mit dem Reissalat auf Tellern anrichten und mit Koriander garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved