Gebratene Petersilien-Garnelen auf geröstetem Ciabattabrot mit Gazpacho-Salsa

Aus kochen & genießen 30/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Tomate (ca. 100 g)  
  • 1 (ca. 150 g)  kleine gelbe Paprikaschote  
  • 125 g   Salatgurke  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 3 EL   Sherry-Essig  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 8 Scheiben   Ciabattabrot  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 200 g   küchenfertige Garnelen, ohne Kopf und Schale  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, vierteln, Kerne entfernen. Paprika putzen und waschen. Salatgurke waschen, halbieren und Kerne entfernen. Zwiebel schälen. Alles in sehr feine Würfel schneiden. Mit 3 EL Öl und Essig mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Beiseite stellen
2.
Brot auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 8–10 Minuten goldbraun rösten. Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, etwas zum Garnieren beiseite stellen, Rest in feine Streifen schneiden
3.
Garnelen waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin unter Wenden 2–3 Minuten braten. Nach 1–2 Minuten Knoblauch und Petersilie zugeben. Vom Herd ziehen, mit Salz und Pfeffer würzen. Je 2 Scheiben Brot auf 4 Teller verteilen, Garnelen darauf geben. Gazpacho-Salsa darauf verteilen und mit übriger Petersilie garnieren. Sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved