Gebratene Pilze mit Speck-Vinaigrette

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratene Pilze mit Speck-Vinaigrette Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Austernpilze  
  • 250 g   Champignons  
  • 50 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1 EL   Öl  
  • 2 EL   Weißwein-Essig  
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie  
  •     Feld- und grüner Salat  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen. Austernpilze abreiben und evtl. halbieren. Champignons evtl. waschen, trockentupfen und in dicke Scheiben schneiden. Speck klein würfeln. Zwiebel schälen und hacken
2.
Speck knusprig braten und herausnehmen. Pilze im Speckfett 4-5 Minuten kräftig anbraten, Zwiebel mitbräunen. Tomaten waschen, halbieren und kurz mitbraten. Alles würzen und herausnehmen. Öl im Speckfett erhitzen. 2-3 EL Wasser und Essig zugeben, aufkochen. Petersilie waschen, abzupfen und hacken
3.
Petersilie und Speck unter die Vinaigrette rühren. Evtl. nochmals abschmecken und über die Pilze geben. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Pilze damit anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved