Gebratene Polenta mit Rhabarber-Kompott

Gebratene Polenta mit Rhabarber-Kompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  • 5 EL  Zucker 
  • 250 Maisgrieß 
  • 1 kg  Rhabarber 
  • 1/8 Kirschnektar 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2 TL  Speisestärke 
  • 2   Eier 
  • 3 EL  Paniermehl 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 30 Mandelblättchen 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1 Liter Salzwasser und 2 Esslöffel Zucker aufkochen. Maisgrieß unter Rühren einrieseln lassen, ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze garen und weitere 5 Minuten zugedeckt quellen lassen. Eine rechteckige Form mit Öl ausstreichen.
2.
Polenta hineingeben, glatt streichen und abkühlen lassen. Inzwischen Rhabarber putzen, waschen und in schmale Stücke schneiden. Kirsch- und Zitronensaft erhitzen. Rhabarber und restlichen Zucker zufügen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.
3.
Speisestärke und wenig Wasser glatt rühren und in das Kompott rühren und kurz aufkochen lassen. Eier verquirlen. Polenta in Quadrate schneiden und erst in verquirltem Ei, dann in Paniermehl wenden. 20 g Fett in einer Pfanne erhitzen, Polentaquadrate bei schwacher Hitze in ca. 10 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten.
4.
Restliches Fett aufschäumen lassen und Mandelblättchen zufügen. Polentastücke mit der Mandelbutter übergießen. Mit Zitronenmelisse garnieren und mit dem lauwarmen Kompott servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved