Gebratene Polentaschnitten mit Pistazienbutter und Grappa-Kirschen

Gebratene Polentaschnitten mit Pistazienbutter und Grappa-Kirschen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 400 ml  Milch 
  • 7 EL  Zucker 
  •     Salz 
  • 100 Polenta 
  • 1 Glas (370 ml)  Sauerkirschen 
  • 1/2 Packung  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 2 EL  Grappa 
  • 2 Scheiben  Weißbrot 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 25 Pistazienkerne 
  • 3 EL  Butter 
  •     (Bild 02–05 Puderzucker zum Bestäuben) 
  •     Öl 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale dünn abraspeln. Milch, 2 EL Zucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz aufkochen. Topf vom Herd ziehen. Polenta mit einem Schneebesen einrühren. Topf wieder auf den Herd stellen, mit einem Kochlöffel kräftig rühren, bis die Polenta aufkocht. Bei schwacher Hitze unter häufigem kräftigem Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen. Ein kleines Backblech oder eine flache Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) mit Öl ausfetten. Brei hineingeben und glatt streichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
Kirschen in ein Sieb gießen, Saft in einem Topf auffangen. 4 EL Saft abnehmen. Übrigen Saft und 4 EL Zucker aufkochen. Soßenpulver und 4 EL Saft glatt rühren, Saft damit binden, nochmals aufkochen. Kirschen und Grappa unterrühren und kalt stellen
3.
Brot grob würfeln und im Universalzerkleinerer fein zerkleinern und mit 1 EL Zucker mischen. Eier verquirlen. Polenta in 8 Streifen schneiden und nacheinander in Eier und Brotbrösel wenden
4.
Pistazien hacken. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Pistazien unter Rühren rösten. Pistazien herausnehmen und Pfanne mit Küchenpapier auswischen. 2 EL Butter in der Pfanne erhitzen und Polentaschnitten darin ca. 6 Minuten unter Wenden braten. Polentaschnitten, Kirschen und Pistazienbutter auf Tellern anrichten. (Bild 02–05 mit Puderzucker bestäuben)
5.
Wartezeit ca. 50 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 73g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved