Gebratene Scholle mit Lauchzwiebeln

Gebratene Scholle mit Lauchzwiebeln Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1/2   Salatgurke 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Kräuteressig 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 1   küchenfertige Scholle 
  •     (ca. 400 g) 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2-3 EL  Mehl zum Wenden 
  • 50 geräucherter durchwach- 
  •     sener Speck 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1   mittelgroße Tomate 
  • 1/2   unbehandelte Zitrone 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Essig, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. 1 Esslöffel Öl darunter schlagen. Dill waschen und in Fähnchen zupfen. Gurke, Marinade und Dill vermischen und ziehen lassen.
2.
Scholle waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz würzen und im Mehl wenden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scholle zuerst mit der hellen Seite nach unten bei schwacher Hitze von jeder Seite 8-10 Minuten braten.
3.
Speck würfeln. Lauchzwiebeln putzen und waschen. Dunkles Grün in Ringe schneiden. Tomate putzen, waschen, vierteln und die Kerne entfernen. Tomate würfeln. Speck in einem Topf auslassen. Lauchzwiebeln darin andünsten.
4.
Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. Zitronenscheiben und Tomatenwürfel zufügen und kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse über die Scholle geben und mit grobem Pfeffer bestreuen.
5.
Gurkensalat dazureichen.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3360 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved