Gebratene Sputnik-Nudeln mit Petersilie

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratene Sputnik-Nudeln mit Petersilie Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Sputnik oder Krauselli Nudeln 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 ml  Milch 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.
2.
Fett in einer Pfanne schmelzen. Nudeln und Zwiebeln unter Wenden ca. 10 Minuten braten, nach 4 Minuten Paniermehl, Mais und Tomaten dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Inzwischen Eier und Milch verquirlen.
3.
Mit Salz würzen. Eiermilch über die Nudeln gießen und unter Rühren stocken lassen. Auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 89g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved