Gebratener Blumenkohlsalat mit Curry-Joghurtsoße

Gebratener Blumenkohlsalat mit Curry-Joghurtsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   cm Ingwerwurzel 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 2   Tomaten 
  • 1 (ca. 800 g)  kleiner Kopf Blumenkohl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kichererbsen 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  Currypulver 
  • 200 griechischer Sahnejoghurt 
  •     Salz 
  •     Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ingwer schälen und fein reiben. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel in Stücke schneiden. Blumenkohl putzen, waschen, Röschen vom Strunk schneiden und eventuell kleiner schneiden.
2.
Kichererbsen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Blumenkohl darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Kichererbsen, Ingwer und 2 EL Curry zugeben. Weitere ca. 5 Minuten braten.
4.
Inzwischen Joghurt und 1 EL Curry verrühren. Mit Salz abschmecken. Tomaten zum Ende der Bratzeit mit in die Pfanne geben und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pfannengemüse ca. 20 Minuten abkühlen lassen und mit Joghurt auf Tellern anrichten.
5.
Mit Lauchzwiebeln bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1210 kcal
  • 10 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 17g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved