Gebratener Fleischkäse mit Spiegelei zu Erbsen-Möhrengemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratener Fleischkäse mit Spiegelei zu Erbsen-Möhrengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 TL  Butter 
  •     oder Margarine 
  • 1 Packung (450 g)  tiefgefrorene Erbsen und Möhren 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 50 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 TL  Öl 
  • 2 Scheiben  Fleisch- oder Leberkäse (à ca. 150 g) 
  • 2   Eier (Größe M) 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, 1 Zwiebel fein würfeln und die andere in Ringe schneiden. Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldgelb andünsten. Erbsen und Möhren tiefgefroren hinzugeben.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Brühe zugießen. Zugedeckt ca. 6 Minuten dünsten. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Leberkäse halbieren und darin von jeder Seite goldbraun braten. Zwischendurch Zwiebelringe zufügen und mitbraten. Alles herausnehmen und warm stellen. Im Bratfett Spiegeleier braten. Petersilie unter das Gemüse mischen.
4.
Eier mit Salz und Pfeffer würzen. Leberkäse mit Spiegelei, Gemüse und Zwiebelringen auf Tellern anrichten. Mit restlicher Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved