close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gebratener grüner Spargel mit Gnocchi

4.05263
(57) 4.1 Sterne von 5

Dieses Pfannengericht überzeugt durch simple Zutaten, die zusammen richtig köstlich schmecken! Salbei, Limette und Parmesan geben den nötigen Feinschliff und sorgen für frisches und würziges Aroma.

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Beutel (400 g) Gnocchi (italienische Kartoffelklößchen)  
  •     Salz  
  • 1 kg   grüner Spargel  
  • 1   Bio Limette  
  • 4   Salbeistiele  
  • 30 g   Butterschmalz  
  •     Pfeffer  
  • 50 g   gehobelter Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  •     Limettenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gnocchi in siedendes Salzwasser geben und 2–3 Minuten ziehen lassen. In ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen. Spargel waschen, unteren holzigen Enden abschneiden und in Stücke schneiden.
2.
Limette gründlich waschen und trocken reiben. Limettenschale fein abreiben. Limette halbieren und Saft von 1 Hälfte auspressen. Salbei waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen.
3.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Gnocchi zufügen, unter Wenden darin anbraten, herausnehmen. Spargel ins Bratfett geben, unter Wenden darin 6–8 Minuten braten. Salbei, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, zufügen, kurz mit anbraten.
4.
Gnocchi zufügen, alles unter Wenden erhitzen, Limettenschale und 2 EL Limettensaft zufügen und untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Parmesan bestreuen und mit Salbei und Limettenscheiben garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved