Gebratener Lachs mit Brokkoli Puffer

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratener Lachs mit Brokkoli Puffer Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Lachsfilets 
  • 500 Brokkoli 
  • 2   Eier 
  • 130 Mehl 
  • 60 Parmesan 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Pflanzenöl 
  •     Zitrone 
  •     Sauerrahm 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Den Brokkoli in gleich große Röschen zerteilen. In Salzwasser bissfest kochen, dann schnell in Eiswasser abschrecken um die grüne Farbe zu erhalten.
2.
Ei mit Mehl, Parmesan, Knoblauch, Salz und Pfeffer verschlagen. Den Brokkoli dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer leicht zerstampfen. Der Brokkoli soll noch erkennbar sein, aber klein genug um Puffer zu bekommen, die zusammenhalten.
3.
Alle Zutaten einem Löffel gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Eine große Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und 2-3 EL Öl hineingeben. Aus 1 EL Brokkoli-Masse einen Puffer formen, in die heiße Pfanne setzen und mithilfe des Löffels in die gewünschte Form drücken.
5.
Ihr könnt mehrere Puffer gleichzeitig in der Pfanne braten, dabei aber zwischen den Puffer Platz lassen, damit sie nicht zusammenbacken. Nach 2-3 Minuten, wenn der Puffer unten braun wird, den Puffer wenden und von der anderen Seite golbbraun braten.
6.
Die fertigen Puffer auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Um sie warm zu halten, kann man die Puffer bei 130 Grad Heißluft in den Ofen schieben, dann verlieren sie aber ihre Knusprigkeit.
7.
Die Lachsfilets salzen und in einer erhitzten Pfanne mit einem Schuß Olivenöl bei mittlerer Temperatur auf der Hautseite braten. Sobald ihr an den Seitenflächen sehen könnt, dass der Fisch schon zur Hälfte durchgebraten ist, den Fisch wenden, die Pfanne von der Hitze nehmen und den Fisch in der Resthitze fertig garen lassen.
8.
Lachs und Brokkoli Puffer gemeinsam anrichten und mit einem Klecks Sauerrahm und einer Zitronenscheibe (Meerrettich passt auch sehr gut) servieren.
9.
http://www.vanillakitchen.de/.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved