Gebratener Lammlachs mit Koriander-Möhren zu saftigem Couscous

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratener Lammlachs mit Koriander-Möhren zu saftigem Couscous Rezept

Zutaten

Für Person
  • 100 Lammlachs 
  •     Salz 
  • 1 TL  Olivenöl 
  • 30 Couscous 
  • 150 junge Möhren 
  • 1/2   Topf Koriander 
  • 1 TL  Zucker 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Hitze reduzieren und mit geschlossenem Deckel ca. 6 Minuten garen.
2.
Couscous in 3 EL kochendes Salzwasser einrühren. Vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten zugedeckt quellen lassen. Möhren schälen, putzen. 100 ml Wasser aufkochen, mit Salz würzen. Möhren dazugeben, aufkochen und ca. 3 Minuten im geschlossenen Topf dünsten.
3.
Koriander waschen, trocken schütteln. Zucker in einem Topf leicht karamellisieren, mit 5 EL Möhrenwasser ablöschen, aufkochen und so lange rühren, bis sich der Karamell löst. Möhren und 1/2 des Korianders dazugeben und im Sud schwenken.
4.
Fleisch und Möhren mit übrigem Koriander auf einem Teller anrichten. Mit grobem Pfeffer würzen. Couscous dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved