Gebratener Mangold mit Sojasoße

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Stück(e) (ca. 1,5 cm)  Ingwer  
  • 1   Zwiebel  
  • 200 g   Basmati Reis  
  •     Salz  
  • 2 EL   Sesam  
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Staude Mangold  
  • 4 Scheiben   gekochter Schinken (à ca. 40 g) 
  • 2–3 EL   Öl  
  • 7–8 EL   Sojasoße  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen.
2.
Mangold putzen, waschen, in Blätter teilen. Stiele von den Blättern abschneiden, in Streifen schneiden. Blätter ebenfalls in grobe Streifen schneiden. Schinken in Stücke zupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Mangoldstiele darin unter Wenden 2–3 Minuten braten.
3.
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer zufügen, weitere 1–2 Minuten braten. Mangoldblätter untermengen, kurz mit anbraten. Reis und Schinken unterheben. Mit Sojasoße ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Tellern anrichten und mit Sesam bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved