Gebratener Radicchio zu Putenröllchen

Gebratener Radicchio zu Putenröllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 180 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 Parmesankäse 
  • 4 EL  getrocknete italienische Kräuter 
  • 2 (400 g)  Köpfe Radicchio 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 ml  Weißwein 
  • 200 ml  Geflügelsuppe (Instant) 
  • 1-2 TL  Soßenbinder 
  • 30 Butter 
  • 50 ml  Balsamessig 
  •     frische Kräuter 
  •     Frischhaltefolie 
  • 12   Holzstäbchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie sehr flach klopfen. Jedes Schnitzel in 3 Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan reiben. Parmesan und Kräuter auf die Schnitzel streuen. Jedes Schnitzel aufrollen und mit einem Holzstäbchen feststecken. Äußere Blätter vom Radicchio entfernen. Salat halbieren und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Röllchen rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Mit Weißwein ablöschen, 2 Minuten einkochen lassen. Brühe zugießen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Soßenbinder einrühren und aufkochen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch zufügen und 1 Minute dünsten. Radicchio in die Pfanne geben und ca. 1 Minute von jeder Seite braten. Balsamessig zugießen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radicchio und Putenröllchen auf einer Platte anrichten. Soße dazu servieren. Nach Belieben mit frischen Kräuter garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved