Gebratener Spargel mit lauwarmer Tomatenvinaigrette und Schweinekoteletts

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Schalotten  
  • 1 kg   weißer Spargel  
  • 80 ml   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 ml   trockener Weißwein  
  • 1-2 EL   Ahornsirup  
  • 3   mittelgroße Tomaten  
  • 2 EL   Limettensaft  
  • 4   Schweinestielkoteletts (à ca. 200 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 4 TL   Kräuterbutter  
  •     Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Spargel darin ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Schalotten zufügen und Weißwein dazugießen. Ca. 5 Minuten einkochen lassen. Nach 3 Minuten Ahornsirup einrühren und abschmecken. 1 Tomate waschen, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. 2 Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Spargel vom Herd nehmen, Tomatenwürfel und -spalten dazugeben. Mit Limettensaft abschmecken. Etwas abkühlen lassen. Inzwischen Koteletts waschen, trocken tupfen, Fettrand einschneiden. Öl erhitzen. Koteletts darin von jeder Seite 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jedes Schweinekotelett 1 Teelöffel Kräuterbutter geben. Mit gebratenem Spargel und Vinaigrette auf Tellern anrichten. Mit Kerbel garniert servieren. Dazu schmeckt Ciabatta
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved