Geburtstagskuchen im Glas und Muffins mit Aprikosensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1   unbehandelte Orange  
  • 250 g   Butter  
  • 225 g   + 2 EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   gemahlener Mohn  
  • 125 ml   Buttermilch  
  • 1   Vanilleschote  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 12–24   Papier-Backförmchen  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Orange waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Butter, 225 g Zucker, Vanille und Orangenschale mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren
2.
Mehl, Backpulver, Salz und Mohn mischen. Abwechselnd mit der Buttermilch nach und nach unter den Teig rühren. Ein gerades Weckglas (500 ml Inhalt) fetten. Glas knapp zu 2/3 mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten (ohne Deckel) backen
3.
Inzwischen Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) mit je 1–2 Papier-Backförmchen auslegen. Restlichen Teig gleichmäßig darin verteilen. Glas aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und im Glas auskühlen lassen. Muffins bei gleicher Temperatur 20–25 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Muffins aus den Mulden heben
4.
Inzwischen für die Soße Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Aprikosen mit Saft, Zitronensaft, Vanillin-Zucker und 2 EL Zucker in einen hohen Rührbecher geben und pürieren. Vanillemark untermengen. Soße dazureichen
5.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved