Geburtstagstorte für tina: Beeren-Frischkäse-Torte

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 225 g   + 3 EL Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1   gehäufter TL Backpulver  
  • 2   unbehandelte Zitronen  
  • 9 Blatt   Gelatine  
  • 300 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 250 g   Schmand  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • ca. 3 EL   Lemoncurd  
  • 100 g   kleine Erdbeeren  
  • 200 g   Johannisbeeren  
  • 100 g   kleine Brombeeren  
  • 300 g   Heidelbeeren  
  • 500 g   Himbeeren  
  • ca. 150 g   Mandelblättchen  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     Fett für die Form 
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen, evtl. mit Alufolie abdecken. Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter mindestens 1 Stunde auskühlen lassen. Zitronen waschen und trocken reiben. Schale dünn abreiben. Zitronen halbieren, Saft auspressen. 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, Schmand, 125 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Zitronenschale und -saft verrühren. Gelatine in einem kleinen Topf auflösen. 4 EL Creme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. 200 g Sahne steif schlagen und unterheben. Biskuit aus der Form lösen und waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring setzen. Boden mit Lemoncurd bestreichen. Creme einfüllen und mit dem Biskuitdeckel abschließen. Torte ca. 1 Stunde kalt stellen. 4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Johannisbeeren waschen und die Beeren von den Rispen zupfen. Brombeeren und Heidelbeeren waschen und verlesen. Himbeeren verlesen. Jeweils Hälfte der Johannisbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren und 3 EL Zucker aufkochen und 2–3 Minuten köcheln lassen. Ausgedrückte Gelatine einrühren, bis sie sich gelöst hat. Beeren etwas abkühlen lassen, dann übrige Beeren vorsichtig unterrühren. Beeren kühl stellen. Abgekühlte Beeren (max. lauwarm) auf die Torte geben und weitere ca. 4 Stunden kalt stellen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Torte vom Tortenring lösen. 200 g Schlagsahne steif schlagen, Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne mit einer Palette am Tortenrand verstreichen. Mandelblättchen an den Rand geben. Bis zum Servieren kalt stellen
2.
Wartezeit ca. 5 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved