Gedämpfte Hähnchenpäckchen

Gedämpfte Hähnchenpäckchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   doppelte Hähnchenfilets (ca. 960 g) 
  • 1   Limette 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  • 2-3 EL  Sojasoße 
  • 1/2 TL  Sambal Oelek 
  •     China-Gewürz-Zubereitung 
  • 2 (ca. 500 g; Lauch)  Stangen Porree 
  •     Salz 
  • 8 Scheiben (ca. 40 g)  Frühstücksspeck 
  • 8   Zitronenblätter (aus dem Asienladen) 
  • 1   kleiner Dämpfeinsatz 
  •     Bast 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Filets halbieren. Die losen Filetstreifen an der Unterseite abschneiden (anderweitig verwenden). Fleisch waschen, trocken tupfen. Limette heiß abwaschen, Schale abraspeln. Limette auspressen.
2.
Pfeffer grob zerstoßen. Limettensaft und -schale, Sojasoße, Sambal Oelek und China-Gewürz verrühren. Hähnchenfilets darin wenden. Zugedeckt ca. 2 Stunden marinieren. Porree putzen, waschen, 100 g Porree in feinere Streifen, Rest in grobe Streifen schneiden.
3.
Groben Porree ca. 5 Minuten in 1/2 Liter Salzwasser dünsten, abtropfen lassen. Feine Streifen 1-2 Minuten darin vorgaren, abtropfen. Porreewasser beiseite stellen. Feine Gemüsestreifen quer in die Mitte der Filets legen, aufrollen.
4.
Um jedes Päckchen eine Scheibe Speck wickeln, Zitronenblatt darauflegen. Mit Bast zu Päckchen binden. Porree auf den Dämpfeinsatz geben, Päckchen daraufsetzen. Gemüsewasser aufkochen, Dämpfeinsatz hineinstellen.
5.
Zugedeckt ca. 15 Minuten im heißen Wasserdampf garen. Vorsichtig herausheben. Dazu schmeckt eine sauer-scharf Soße.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved