Gedämpfter Kabeljau auf Bouillon-Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 150 g   Kartoffeln  
  • 1/4 (75 g)  rote Paprikaschote  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 175 g   Kabeljaufilet  
  •     Salz  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 1 TL   Meersalz  
  • 1 EL   schwarze Oliven (Glas; 30 g) 
  •     Pfeffer  
  •     Majoran zum Garnieren 
  •     schwarzer Pfeffer zum Bestreuen 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Alufolie  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Paprika putzen, waschen und in dünne Spalten schneiden. Brühe aufkochen. Kartoffeln darin ca. 15 Minuten garen. Paprikastreifen ca. 3 Minuten mitgaren.
2.
Inzwischen Fisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Fisch aufrollen und zuerst in Frischhaltefolie, dann in Alufolie wickeln. In siedendem Wasser 10–12 Minuten dünsten.
3.
Fisch herausnehmen, aus der Folie lösen und halbieren. Meersalz mit 2 Teelöffel Olivensud verrühren und über den Fisch träufeln. Kartoffeln und Paprika mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Brühe und den Oliven auf einem Teller anrichten.
4.
Fisch daraufsetzen und mit Majoran garnieren. Mit schwarzem Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1230 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved