Gedeckter Apfel-Calvados-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gedeckter Apfel-Calvados-Kuchen Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   gemahlene Mandelln  
  • 300 g   Mehl  
  • 200 g   kalte Butter/Margarine  
  • 120 g   + 100 g Zucker  
  • 1 Pck.   Vanillin-Zucker, Salz  
  • 1   Ei + 1 frisches Eiweiß (Gr. M) 
  • 1,5 kg   säuerliche Äpfel  
  • 3 EL   Zitronensaft, 1/4 Apfelsaft  
  • 10 EL   Calvados (französischer  
  •     Apfelbrand), 60 g Stärke 
  • 75 g   Mandelblättchen  
  • 150 g   + 1 EL Puderzucker  
  •     evt. Apfelscheiben und Minze  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Gemahlene Mandeln, Mehl, Fett, 120 g Zucker, Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz und 1 Ei erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit Händen verkneten. Ca. 1 Stunde kühlen
2.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen, kleinschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Äpfel mit der Hälfte Apfelsaft, 100 g Zucker und 8 EL Calvados aufkochen. Zugedeckt 2-3 Minuten kochen. Öfter umrühren. Stärke mit Rest Apfelsaft verrühren, ins Kompott rühren und nochmals aufkochen. Abkühlen lassen
3.
Ca. 2/3 Teig auf Mehl rund (ca. 36 cm Ø) ausrollen. In eine gefettete Springform (26 cm Ø) legen, am Rand andrücken. Kompott darauf verteilen. Teig-ränder darüberschlagen. Rest Teig rund (26 cm Ø) ausrollen. In die Form legen, andrücken
4.
Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde backen (evtl. nach ca. 30 Minuten abdecken). Auskühlen lassen
5.
Mandelblättchen rösten. Eiweiß leicht schaumig schlagen, 150 g Puderzucker dabei einrieseln lassen. 2 EL Calvados einrühren. Kuchen damit bestreichen. Mandeln darüberstreuen. Guß trocknen lassen. Mit 1 EL Puderzucker bestreuen, mit Apfel und Minze verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved