Gedeckter Apfelkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gedeckter Apfelkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1,2 kg  säuerliche Äpfel 
  • 100 Rosinen 
  • 320 Butter 
  • 220 Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 350 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 70 Mandelblätter 
  • 100 Puderzucker 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  •     Fett 
  •     Mehl 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden, Viertel quer in Scheiben schneiden. Rosinen abspülen und abtropfen lassen. 30 g Butter schmelzen. Apfelscheiben, Rosinen, 50 g Zucker, Zitronenschale und Zimt dazugeben. Bei zugedeckt 8–10 Minuten dünsten. Abkühlen lassen
2.
Mehl und Backpulver mischen. 120 g Zucker, Ei, 250 g Butter und 2 Esslöffel kaltes Wasser dazugeben und verkneten. Teig in 3 Portionen teilen. 2 Portionen kalt stellen. Boden einer Springform (26 cm Ø) einfetten. 1 Portion Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis in Springformgröße ausrollen, auf den Formboden legen, mit einer Gabel mehrfach einstechen, Form verschließen. Teigboden im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen. Die zweite Portion Teig zu einem Streifen (ca. 4 x 75 cm) ausrollen, aufrollen und in die Springform stellen. Teig abrollen, am Rand der Form und am vorgebackenen Boden leicht andrücken. Apfelmasse einfüllen und glatt streichen. Überstehenden Teigrand über die Füllung legen. Restliche Portion Teig in Springformgröße ausrollen, mit einer Gabel mehrfach einstechen und als Deckel auf die Füllung legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen
3.
Für den Belag 50 g Zucker goldbraun karamellisieren. Sahne, 40 g Butter und Mandelblätter dazugeben und unter Rühren aufkochen. Mandelmasse auf dem heißen Kuchen verteilen. Kuchen wieder in den Backofen schieben und nochmals ca. 10 Minuten backen, bis der Belag hellbraun ist. Form auf ein Kuchengitter stellen. Springformrand nach 10 Minuten vorsichtig öffnen, Kuchen abkühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Guss in den Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Guss streifenförmig auf den Kuchen spritzen und trocknen lassen
4.
2 1/4 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved