Gedeckter Apfelkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gedeckter Apfelkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 80 Butter 
  • 100 ml  Milch 
  • 250 Mehl 
  • 100 + 2 EL Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen (7 g)  Trockenhefe 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 1 kg  Äpfel 
  • 100 ml  Apfelsaft 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
50 g Butter in einem Topf schmelzen. Milch zugießen und vom Herd nehmen. Mehl, 50 g Zucker, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Ei zugeben. Butter-Milch-Mischung zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Teig nochmals verkneten und als Boden in eine gefettete Springform (26 cm Ø) drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Inzwischen 2 Esslöffel Zucker und Zimt mischen. Mit 30 g Butter schmelzen. Nach ca. 10 Minuten der Backzeit die Zimt-Zucker-Mischung auf den Kuchen geben und zu Ende backen. Abkühlen lassen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. 3 Esslöffel Apfelsaft, 50 g Zucker und Puddingpulver glatt rühren. 70 ml Apfelsaft in einen Topf geben, Äpfel zufügen und aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren, nochmals aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Teigboden einmal waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Apfelkompott auf den unteren Boden geben. Zweiten Boden darauflegen. Ca. 1 1/2 Stunden kalt stellen. Kuchen in Stücke schneiden
2.
3 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 980 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved