Gedeckter Johannisbeerkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gedeckter Johannisbeerkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 750 rote Johannisbeeren 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 2 EL  + 150 g Zucker 
  • 350 ml  roter Johannisbeer-Nektar 
  • 400 Mehl 
  • 250 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 250 Puderzucker 
  • 6–8 EL  Zitronensaft 
  •     gezuckerte Johannisbeer-Rispen 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und Beeren von den Rispen streifen. Puddingpulver mit 2 EL Zucker mischen. Mit 100 ml Nektar glatt rühren. 250 ml Nektar in einem Topf aufkochen, vom Herd ziehen.
2.
Angerührtes Puddingpulver einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Johannisbeeren untermischen, kurz einmal aufkochen, vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
3.
Mehl, Butter in Flöckchen, 150 g Zucker, Salz, Vanillin-Zucker und Eier in eine große Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten.
4.
Die Hälfte eines Backblechs (32 x 39 cm) fetten. Knapp die Hälfte des Teiges rechteckig (ca. 32 x 20 cm) ausrollen. Auf die gefettete Hälfte des Backblechs legen und mit Paniermehl bestreuen.
5.
Kompott darauf verteilen, dabei einen ca. 1 cm Rand rundherum frei lassen.
6.
Restlichen Teig ebenfalls rechteckig (ca. 32 x 20 cm) ausrollen, vorsichtig auflegen, Teigränder gut zusammendrücken. Auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
7.
Hersteller) 20–25 Minuten backen. Puderzucker mit Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Guß heiß darübergießen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne.
8.
Eventuell mit gezuckerten Johannisbeer-Rispen verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved