Gedünstete Äpfel auf Himbeermark

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 4   kleine Äpfel (à ca. 100 g) 
  • 1/8 l   Apfelsaft  
  • 100 ml   Zitronensaft  
  • 1   Zimtstange  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Schokostäbchen zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen. Inzwischen Äpfel waschen und schälen, dabei die Stiele stehen lassen. Apfel- und Zitronensaft und Zimt aufkochen. Äpfel darin ca. 7 Minuten dünsten, dabei einmal wenden.
2.
Abtropfen und etwas abkühlen lassen. Himbeeren, bis auf einige zum Verzieren, pürieren. Püree durch ein Sieb streichen. Vanillin-Zucker unterrühren. Etwas Fruchtmark auf 4 Dessertteller verteilen. Sahne steif schlagen.
3.
Äpfel auf das Himbeermark setzen. Mit Sahnetuffs und nach Belieben Schokoladenstäbchen verzieren. Rest Fruchtmark dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved