Gedünstete Apfelringe mit Himbeer-Quark

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   kleine Äpfel (z. B. Braeburn)  
  • 5 EL   Zucker  
  • 100 ml   Apfelsaft  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 g   Sahnequark  
  • 100 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  •     Minzblättchen zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen, Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen. Äpfel in Scheiben schneiden. 3 Esslöffel Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Mit Apfel- und Zitronensaft ablöschen, 1 Päckchen Vanillin-Zucker zufügen, aufkochen. Apfelscheiben zufügen und ca. 5 Minuten darin dünsten. Quark, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 2 Esslöffel Zucker verrühren. Himbeeren unterheben. Apfelringe mit dem Quark in Schälchen anrichten. Mit Minzblättchen verzieren. Dazu schmecken Erdnusskekse
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved