Gedünsteter Kabeljau auf Gurkensalat

3
(2) 3 Sterne von 5
Gedünsteter Kabeljau auf Gurkensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Kartoffeln 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 800 Kabeljaufilet 
  • 1 (ca. 450 g)  große Salatgurke 
  • 1 (80 g)  rote Zwiebel 
  • 2 EL (à 10 g)  Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 4 EL (à 10 g)  Öl 
  • 150 ml  Milch 
  •     Muskat 
  • 1/2 Bund  Petersilie und Dill 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Zitrone waschen, trockenreiben und die Schale abreiben. Zitrone halbieren, Saft auspressen.
2.
Fisch waschen, trocken tupfen, in 4 Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Gurke waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, 2 Esslöffel Öl darunter schlagen.
3.
Gurke, Zwiebel und Vinaigrette vermengen. Petersilie und Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken. Zitronenschale, Petersilie und Dill mischen (Gremolata). Fischfilet mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin ca. 5 Minuten von jeder Seite bei mittlerer Hitze braten. Milch erhitzen. Kartoffeln abgießen, mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen, heiße Milch zufügen, nochmals durchstampfen und mit Salz und Muskat abschmecken.
5.
Gremolata über den Fisch streuen. Gurkensalat auf eine Platte geben, Fisch darauf anrichten. Mit Dill garnieren. Stampfkartoffeln dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved