close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Geeiste Frischkäsecreme

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 150 ml   Apfelsaft  
  • 100 g   getrocknete Soft Aprikosen  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4 EL   Zucker  
  • 100 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 50 g   Weichkaramellen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für das Eis Apfelsaft aufkochen. Aprikosen darin mindesten 1 Stunde einweichen. In einem hohen schlanken Gefäß mit einem Pürierstab fein pürieren
2.
150 g Sahne steif schlagen. Ei trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 2 EL Zucker einrieseln. Eigelb und übrigen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Frischkäse, Zitronensaft und Eigelbmasse verrühren. Nacheinander Eischnee und Sahne unterheben
3.
Eismasse und Aprikosen in Silikonförmchen (z. B. 3 Tannenbäume à ca. 100 ml Inhalt und 3 Sterne à ca. 130 ml Inhalt) füllen, dabei mit einem Löffel leicht strudeln. Förmchen mindestens 4 Stunden einfrieren
4.
Inzwischen Weichkaramellen grob hacken. 50 g Sahne und Karamellen aufkochen und Karamellen in der heißen Sahne auflösen. Soße kühl stellen
5.
Eis vorsichtig aus den Förmchen lösen. Eis und Soße auf Tellern anrichten und nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben
6.
Wartezeit ca. 5 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved