Geeiste Fruchttorte

Geeiste Fruchttorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 90 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 15 Kakao 
  • 3 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  •     Pergamentpapier und Fett 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Aprikosen 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 4 EL  Apricot-Brandy 
  • 3 (à 250 g)  Becher Schlagsahne 
  • 100 Suppenmakronen 
  •     Mark von 1/2 Vanilleschote 
  • 100 Zartbitter-Kuvertüre 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker esslöffelweise unter Rühren zufügen. Eigelb mit 2 Esslöffel warmem Wasser verschlagen und unterheben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, zur Eimasse geben und den Kakao darübersieben. Eine Springform (26 cm Ø) mit Pergamentpapier auslegen, ausfetten, Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Dann sofort den Rand lösen. Biskuit auf ein Kuchengitter stürzen, Pergamentpapier abziehen. Aprikosenkonfitüre erwärmen und auf den kalten Biskuitboden streichen. Für die Füllung Eier trennen. Eigelb und Zucker so lange schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Creme hellgelb ist. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Aprikosen abgießen, Saft auffangen. Bis auf 4 Hälften zum Verzieren pürieren. Zitronensaft und 2 Esslöffel Apricot-Brandy zufügen und alles mit der Hälfte der Eicreme verrühren. 2 Becher Sahne steif schlagen und unterheben. Den Rand einer Springform leicht einfetten und mit Pergamentpapier umlegen. Biskuitboden in die Form setzen. Aprikosencreme darauf verstreichen. Ins Gefriergerät stellen. Suppenmakronen zerbröckeln und die zweite Cremehälfte mit dem restlichen Apricot-Brandy und Vanillemark und den Makronen verrühren. Kuvertüre raspeln. Eine Hälfte unter die Creme ziehen. Restliche Sahne schlagen und unterheben. Wenn die erste Schicht gefroren ist, die Schokocreme darauf verstreichen. Die Torte weitere 2 Stunden durchfrieren lassen. Dann die Torte aus der Form lösen. Den Rand mit geschlagener Sahne bestreichen und mit Kuvertüre bestreuen. Tortenoberfläche nach Belieben mit Sahnetupfer, Aprikosenspalten und Schokoladenraspel verzieren
2.
Zubereitungszeits ca. 1 1/2 Stunden (ohne Wartezeit)

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved