Geeiste Kichererbsensuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Geeiste Kichererbsensuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 Dose(n)  (à 425 ml) Kichererbsen 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1   gehäufter TL Kreuzkümmelsamen (Cumin) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 1/4 klare Gemüsebrühe 
  • 375 Schlagsahne 
  • 1 TL  Edelsüß Paprika 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 
  • 40 geschälter Sesamsaat 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 1/2 Bund  Koriandergrün 
  • 60 Bio Soft Tomaten 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 6   dünne Scheiben Schwarzwälder Schinken 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kichererbsen abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch hacken. Kreuzkümmel fein zerstoßen
2.
Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Kreuzkümmel zufügen, kurz mitdünsten. Kichererbsen zufügen, Brühe und Sahne angießen und mit Paprika und Pfeffer würzen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen
3.
Kichererbsen in der Brühe pürieren und mit Salz, Pfeffer oder Cayennepfeffer abschmecken. Suppe auskühlen lassen und kalt stellen
4.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort herausnehmen und auskühlen lassen. Petersilie und Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden. Tomaten fein würfeln. Sesam, Tomaten und Kräuter mischen
5.
Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Schinkenscheiben dritteln und portionsweise im heißen Öl kross braten. Auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen. Geeiste Suppe mit Tomaten-Sesam-Kräutermischung und Schinkenchips servieren
6.
Wartezeit 2–3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

10 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved