Geeiste Kirschtorte aus fertiger Eiscreme

Geeiste Kirschtorte aus fertiger Eiscreme Rezept

Zutaten

  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 25 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 1 EL  Kakaopulver 
  • 1 Glas (370 ml)  Sauerkirschen 
  • 1 Packung (1500 ml)  Zabaione- oder Vanille-Eiskrem 
  • 100 Walnusskerne 
  • 1 1/2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 12   Cocktail-Kirschen 
  •     Minze 
  •     Kakaopulver 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier, Zucker und Vanillin-Zucker dickcremig aufschlagen. Mehl, Stärke, Backpulver und Kakao mischen, darübersieben und unterheben. Boden einer Springform (22 cm Ø) mit Backpapier auslegen.
2.
Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: ungeeignet/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Kirschen abtropfen und Eis antauen lassen.
3.
Biskuit 1x durchschneiden. Um den 1. Boden den Springformrand legen. Kirschen darauf verteilen. Nüsse grob hacken, unter das Eis rühren und auf die Kirschen geben. 2. Boden darauflegen. Für ca. 2 Stunden in das Gefriergerät stellen.
4.
Sahne steif schlagen. Eistorte aus der Form lösen. Hälfte der Sahne auf die Tortenoberfläche streichen. Rest Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Torte mit Sahnetupfen, Cocktail-Kirschen und Minze verzieren.
5.
Etwas Kakao darüberstäuben. Ergibt ca. 12 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved