Geeiste Mangosuppe mit Kokosspießen

Aus LECKER-Sonderheft 41/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Geeiste Mangosuppe mit Kokosspießen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   reife Mangos 
  • 150 ml  Mineralwasser 
  •     Saft von 1 Orange 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 5 EL  Kokosraspel 
  • 30 Butter 
  •     Minze 
  • 8   Holzspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
2 Mangos schälen. Fruchtfleisch vom Stein lösen und in Stücke schneiden. Mit Mineralwasser und Orangensaft fein pürieren. Durch ein Sieb streichen. Zugedeckt mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Eiweiß in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes leicht aufschlagen. Übrige Mango schälen und das Fruchtfleisch in dicken Scheiben vom Stein schneiden. In grobe Würfel schneiden und auf Spieße stecken. Mangoscheiben durch das Eiweiß ziehen und in Kokosraspel wenden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin rundherum knusprig braten. Mangosuppe durchrühren und in Cocktailschalen oder Dessertgläser füllen. Mango-Kokosspieße auf die Gläser legen und mit Minze verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1092 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved