Geeiste Terrine mit Früchten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 1/2   Mango  
  • 75 g   Ananasringe (Dose) 
  • 20 g   Pistazienkerne  
  • 40 g   weißer Nougat (französisches Nougat) 
  • 150 g   Erdbeeren  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 3 EL   Orangenlikör  
  • 1/2 Dose(n) (200 g)  gezuckerte Kondensmilch  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Kastenform (ca. 2 Liter Inhalt) mit Folie auslegen und in den Gefrierschrank stellen. Mango vom Stein schneiden. Fruchtfleisch schälen und würfeln. Ananas abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Pistazien grob hacken. Nougat in kleine Würfel schneiden. 1 EL Nougat beiseitelegen
2.
Erdbeeren waschen und 3 Erdbeeren beiseitelegen. Übrige Erdbeeren putzen und pürieren. Sahne steif schlagen. Erdbeerpüree, Likör und Kondensmilch verrühren. Sahne unterheben
3.
Früchte, Pistazien und Nougat vorsichtig unterheben und die Masse in die Kastenform füllen. Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 5 Stunden einfrieren
4.
Terrine stürzen, Folie entfernen. Terrine 15–20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Mit übrigen Erdbeeren und Nougatwürfeln verzieren
5.
Wartezeit ca. 5 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved