Geeistes Soufflé

Geeistes Soufflé Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 300 Schlagsahne 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4 EL  Orangenlikör (z. B. "Grand Marnier) 
  • 3 EL  Mandelblättchen 
  •     Puderzucker, Orange, Minze 
  •     Pergamentpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Aus dem Papier 6 Streifen (à ca. 10 x 30 cm) schneiden. Je 1 Streifen um ein Soufflé- oder anderes Förmchen (ca. 1/8 l Inhalt; 7,5 cm Ø) mit geradem Rand legen, befestigen. Streifen dabei ca. 5 cm über dem Formrand stehenlassen
2.
Orange waschen, trockenreiben. Schale abreiben, Saft auspressen. Eier trennen. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen
3.
Eigelb, Zucker und Vanillin-Zucker im heißen Wasserbad sehr schaumig schlagen. Herausnehmen und im Eiswasserbad schlagen, bis die Masse kalt wird. Dabei Oran-
4.
genlikör, -schale und 3 EL Orangensaft zufügen. Sahne und Eischnee unterheben
5.
Creme in die Formen füllen, mindestens 6 Stunden gefrieren lassen. Papier lösen. Mandeln ohne Fett rösten. Soufflés mit Mandeln, Puderzucker, Orange und Minze verzieren. Sofort servieren

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved