Geflügel auslösen

Geflügel auslösen - Schritt 1:

Geflügel auslösen - Schritt 1:

Vor dem Geflügel auslösen Geflügel gründlich unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Geflügel auslösen - Schritt 2:

Geflügel auslösen - Schritt 2:

Keulen zum Geflügel auslösen mit einer Geflügelschere vom Rumpf abtrennen.

Geflügel auslösen – Schritt 3:

Geflügel auslösen – Schritt 3:

Flügel zum Geflügel auslösen ebenfalls mit einer Geflügelschere vom Rumpf abtrennen.

Geflügel auslösen – Schritt 4:

Geflügel auslösen – Schritt 4:

Geflügelbrüste zum Geflügel auslösen mit einer Geflügelschere auf dem Knochen entlang dem Brustbein abschneiden.

Geflügel auslösen – Schritt 5:

Geflügel auslösen – Schritt 5:

Nun die Keulen vom Geflügel auslösen: Dazu das Fleisch mit einem scharfen spitzen Messer vom Knochen schneiden. Zunächst am Knochen entlang einschneiden, …

Geflügel auslösen – Schritt 6:

Geflügel auslösen – Schritt 6:

… dann das Messer unter den Knochen führen und dabei den Knochen herauslösen.

Die Geflügelteile eignen sich nach dem Geflügel auslösen für allerlei leckere Geflügel-Gerichte:

Hähnchen - Brust oder Keule?

Chicken Wings - beliebte Hähnchenflügel-Rezepte

Alles Gute von der Pute - Rezepte mit Putenfleisch

Wie gefällt Ihnen unser Handgriff zum Geflügel auslösen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder bei LECKER.de auf Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved