Geflügel-Frikadellen mit kaltem Paprikadip

Geflügel-Frikadellen mit kaltem Paprikadip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 gemahlene Mandeln 
  • 1 Glas (370 ml)  geröstete Paprika in Lake 
  • 7 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Chilipulver 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Topf Basilikum 
  • 800 Hähnchenfilet 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Senf 
  • 4 EL  Paniermehl 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Soße Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren leicht rösten. Paprika in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Paprika, Mandeln, 2 EL Öl und 4 EL Wasser mit dem Pürierstab zu einer Soße pürieren.
2.
Mit Salz und Chilipulver abschmecken.
3.
Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
4.
Fleisch waschen, trocken tupfen und sehr fein würfeln. Fleisch, Zwiebel-Knoblauch-Mischung, Ei, Senf und Paniermehl zu einem weichen Teig verkneten. Mit Basilikum, Salz und Pfeffer würzen.
5.
Aus der Hackmasse ca. 36 Bällchen formen. 4 EL Öl erhitzen und Bällchen darin portionsweise je ca. 6 Minuten unter Wenden braten. Soße und Bällchen anrichten. Dazu schmeckt Baguettebrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 53g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved