Geflügel-Pinienkern-Paste

Geflügel-Pinienkern-Paste Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 1   Hähnchenfilet (ca. 200 g) 
  • 300 ml  Gemüse- oder Hühnerbrühe 
  • 30 Pinienkerne 
  • 1 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Zitronensaft 
  • 4 Stiel(e)  Koriander 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Brühe aufkochen, Fleisch zufügen und 10–15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen, 3–4 EL Brühe beiseitestellen. Fleisch in Stücke schneiden und mit Öl und Brühe in einem Universalzerkleinerer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Pinienkerne hacken. Koriander waschen und trocken tupfen. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen und mit den Pinienkernen unter die Geflügel-Paste rühren. Auf Brotscheiben streichen, mit restlichem Koriander garnieren
2.
Wartezeit ca. 10 Minuten

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 8g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved