Geflügel-Trauben-Gulasch mit Nussnudeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Putengulasch  
  •     Salz  
  •     Cayennepfeffer  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 2 EL   Mehl  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 ml   trockener Weißwein  
  • 250 ml   grüner Traubensaft  
  • je 200 g   blaue und grüne Weintrauben  
  • 300 g   breite Bandnudeln  
  • 100 g   ganze Haselnusskerne  
  • 1 EL   Butter  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und eventuell etwas kleiner schneiden. Fleisch im heißen Butterschmalz portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen.
2.
Mit Gemüsebrühe, Weißwein und Traubensaft ablöschen. Zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Trauben halbieren, entkernen und nach ca. 10 Minuten zum Gulasch geben.Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten bissfest garen.
3.
Anschließend abtropfen lassen. Nüsse grob hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen. Nüsse und Nudeln zufügen und in der Butter schwenken. Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Nudeln auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 86 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved