Geflügel-Zucchini-Pfanne

4
(1) 4 Sterne von 5
Geflügel-Zucchini-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zucchini (ca. 500 g) 
  • 2   mittelgroße Tomaten 
  • 500 Hähnchenfilet 
  • 1 EL  Öl, Salz, Pfeffer 
  • 200 Bandnudeln 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2-3 Stiel(e)  frischer oder 1/2 TL getrockneter Thymian 
  • 200 TK-Erbsen 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 2 EL (50 g)  saure Sahne 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zucchini und Tomaten putzen, waschen und kleinschneiden. Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln
2.
Öl erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zucchini im Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Tomaten kurz mit anbraten
3.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bißfest garen
4.
Gemüse mit knapp 3/8 l Wasser ablöschen, Brühe einrühren. Thymian waschen, abzupfen und zugeben. Erbsen unaufgetaut zufügen und aufkochen. Mit Soßenbinder leicht binden und mit saurer Sahne verfeinern. Fleisch im Gemüse erhitzen, nochmals abschmecken. Nudeln abgießen und dazureichen
5.
Getränk: Apfelschorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved