Geflügelleber auf Feldsalat

Aus kochen & genießen 43/2006
Geflügelleber auf Feldsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Scheibe  (25 g) Toastbrot 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 200 Putenleber 
  • 3 EL  Öl 
  • 5 EL  Weißwein-Essig 
  • 15 Kapern (mild würzig eingelegt) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 12   Kirschtomaten 
  • 75 Feldsalat 
  •     bunter Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Toast in kleine Rauten schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Fett in einer kleinen Pfanne erhitzen, Brotrauten zufügen und unter Wenden rösten. Knoblauch kurz vor Ende zufügen.
2.
Leber gründlich waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Leber in Stückchen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Leber zufügen und unter Wenden 2-3 Minuten braten. Leber aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
3.
Bratfett mit Essig ablöschen. Kapern zufügen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Vinaigrette etwas abkühlen lassen. Inzwischen Kirschtomaten waschen und nach Belieben halbieren. Feldsalat putzen, gründlich waschen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen.
4.
Feldsalat, Tomaten und Leber vermengen. Auf vier Tellern verteilen, Croûtons daraufgeben und mit der Vinaigrette beträufeln. Nach Belieben mit Pfeffer bestreut servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved