Geflügelplatte vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5
Geflügelplatte vom Blech Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Zucchini 
  • 250 Möhren 
  • 2 (à 150 g)  gelbe Paprikaschoten 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 1/2 Bund  Oregano 
  • 200 ml  Tacosoße 
  • 8 (à 75 g)  Hähnchenunterkeulen 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 Langkornreis 
  •     Öl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zucchini waschen und putzen. Möhren putzen, schälen und waschen. Beides schräg in Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen.
2.
Rest fein hacken. Gemüse, Kräuter und 150 ml Tacosoße mischen, auf der leicht gefetteten Fettpfanne des Backofens verteilen. Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf das Rost des Backofens legen und mit 50 ml Tacosoße bestreichen.
3.
Rost über der Fettpfanne im vorgeheizten Backofen (200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Nach 10 Minuten Brühe zum Gemüse gießen. Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgießen, abtropfen lassen.
4.
Gemüse eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenkeulen und Gemüse auf einer Platte anrichten. Mit beiseite gelegten Kräutern garnieren. Den Reis dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved